Die neue additive Fertigungstechnik verwendet Mach 3-Geschwindigkeiten, um Teile zu bauen - Teile schnell machen

16. Mai 2018

Ein innovativer und neuer Ansatz der additiven Fertigung wurde auf der j√ľngsten RAPID + TCT in Ft. Worth, TX. Diese neue additive Fertigungstechnologie verwendet √úberschallabscheidung. Das Material wird mit einer Geschwindigkeit von Mach 3 durch eine Strahltriebwerksd√ľse geschossen und Schicht f√ľr Schicht in geometrischen Mustern abgeschieden. SPEE3D f√ľhrte diese Technologie ein, die als Supersonic 3D Deposition (SP3D) bezeichnet wird. Es wird keine W√§rme verwendet, um die Metallpulver zu "schmelzen". Und Teile k√∂nnen sofort nach dem Bau sicher gehandhabt werden.

Die bloße kinetische Energie der Partikel bewirkt, dass sich die Pulver zu einem Teil hoher Dichte mit normalen metallurgischen Eigenschaften verbinden.

Die Bauplatte ist am Ende eines sechsachsigen Roboterarms befestigt. Der Roboter bewegt die Platte nach Bedarf, um die spezifischen Geometrien zu erstellen, die von der STL-CAD-Datei vorgegeben werden. Das Ergebnis sind schnelle, kosteng√ľnstige, nahezu netzf√∂rmige Teile, die f√ľr gewerbliche und industrielle Anwendungen geeignet sind. Auf der Messe zeigte das Unternehmen dieses Kupferteil, das angeblich in 11 Minuten zu einem Preis von $6.85 gebaut wurde.

Die Technologie eignet sich f√ľr die Herstellung von Teilen, die Sie sonst mit Sand oder Druckguss herstellen k√∂nnten. Anwendungen umfassen Automobil-, Bergbau-, Handels-, HLK- und Industrieteile.

Die Maschine muss keine Inertgase verwenden, da der Prozess mit normaler Druckluft arbeitet.

Die derzeit qualifizierten Materialien sind Aluminium und Kupfer.

Die Nachbearbeitung besteht aus der Fertigbearbeitung.

Die maximale Größe des Bauteils beträgt 300 x 300 x 300 3 mm (11,81 x 11,81 x 11,81 Zoll). Das maximale Gewicht eines Teils beträgt 3000 g. Die Abscheiderate beträgt bis zu 100 g / min. Die Abscheidungsfleckgröße beträgt 4 bis 7 mm.

Leslie Langnau

Die neue additive Fertigungstechnik verwendet Mach 3-Geschwindigkeiten, um Teile zu bauen