NT-Drucker zur Vereinfachung der Metallherstellung - SBS

24. Oktober 2017

Ein Metalldrucker im Northern Territory könnte den Preis und den Zugang zur Herstellung von Luft- und Raumfahrt-, Gesundheits- und Automobilkomponenten revolutionieren.

3D metal printer at production speeds

Ein weltweit f√ľhrender Metalldrucker in Darwin produziert schnell und kosteng√ľnstig fortschrittliche Waren.

Der LightSPEE3D an der Charles Darwin University druckte ein Kupferschwungrad oder eine Motorkomponente in weniger als 12 Minuten zu einem Preis von nur $4.60.

Die Technologie wird die Metallherstellung vereinfachen, die aufgrund teurer und unflexibler Massenproduktionstechniken traditionell Monate dauern kann, sagt Erfinder Steven Camilleri.

‚ÄěDie Vorlaufzeiten vom Design bis zum ersten Prototyp sind lang und dauern oft Monate. Das Prototyping ist teuer, da spezielle Werkzeuge und designspezifische Formen erforderlich sind‚Äú, sagte Camilleri.

Er sagte, während sich der 3D-Druck in den letzten Jahren verbessert habe, habe sich der Druck von Metallwaren kaum weiterentwickelt.

‚ÄěDie LightSPEE3D-Maschine demonstriert die Festigkeit, Wiederholbarkeit und Massenproduktion des bew√§hrten Metallgusses zusammen mit der Einfachheit und Unmittelbarkeit des 3D-Drucks.‚Äú

Der Metalldrucker könnte den Preis und den Zugang zu Luft- und Raumfahrt-, Gesundheits- und Automobilkomponenten revolutionieren.

Es entsteht auch ein minimaler Abfall, wobei ein bis f√ľnf Prozent des Materials beim Druckvorgang verloren gehen.


Originalartikel anzeigen, veröffentlicht auf SBS.com.au, 9. Oktober 2017