WarpSPEE3D

WarpSPEE3D 3D Metalldrucker

Drucken Sie Metallteile ├ś1000mm x 700mm

WarpSPEE3D ist der weltweit erste gro├čformatige Metall-3D-Drucker, der die patentierte SPEE3D-Technologie verwendet, die eine deutlich schnellere, kosteng├╝nstigere und skalierbarere Produktion als die herk├Âmmliche Fertigung erm├Âglicht.

Der SPEE3D-Prozess ist au├čerdem 100- bis 1000-mal schneller als der herk├Âmmliche 3D-Metalldruck. Damit ist er der weltweit schnellste Weg, Ihr Design in ein brauchbares gedrucktes Metallteil zu verwandeln.

Diese enorme Geschwindigkeit verwandelt den 3D-Metalldruck von einem n├╝tzlichen Produkt f├╝r das Prototyping oder die Produktion in kleinen St├╝ckzahlen in eine reale Fertigungsl├Âsung.

Beobachten Sie den Drucker in Aktion

Die innovative LightSPEE3D-Maschine hat bewiesen, dass 3D-Metalldruck schnell und kosteng├╝nstig sein kann. Die Entwicklung des neuen gro├čformatigen WarpSPEE3D-Druckers zeigt, dass der 3D-Metalldruck jetzt schnell, kosteng├╝nstig und GROSS sein kann.

W├Ąhrend LightSPEE3D ideal f├╝r Materialexperimente, Prozessentwicklung und das Drucken kleiner Teile ist, ist die WarpSPEE3D-Maschine aufgrund ihrer vergr├Â├čerten Druckgr├Â├če auf die Produktion ausgerichtet.

Mit einer Abscheidungsrate von 100 g / min, einer maximalen Bauteilgr├Â├če von ├Ş 1000 x 700 mm und einem maximalen Teilegewicht von 45 kg ist WarpSPEE3D in der Lage, industrielle Komponenten in wenigen Stunden herzustellen, die normalerweise 6 bis 12 Monate dauern w├╝rden traditionelle Gie├čmethoden.

SPEE3D ist vollst├Ąndig anpassbar und erm├Âglicht es Unternehmen, einmalige Produktionen in 3D zu drucken oder bis zu 10.000 zu produzieren und dennoch im Vergleich zu herk├Âmmlichen Gie├čmethoden wettbewerbsf├Ąhig zu bleiben. WarpSPEE3D kann auch Chargen einer Komponente oder ganzer Kits in einem Druck erstellen.

SPEE3D bietet der Fertigungsindustrie die Flexibilit├Ąt des 3D-Drucks und erm├Âglicht es Ihnen, Teile bei Bedarf problemlos zu drucken, unabh├Ąngig davon, ob Sie ein einzelnes Teil oder eine Auflage von 10.000 Teilen ben├Âtigen.

Mit SPEE3D-Druckern k├Ânnen Sie jetzt auch Teile auf derselben Maschine prototypisieren und herstellen.

SPEE3D-Drucker sind die weltweit einzigen Metalldrucker, die Teile bei Bedarf zu Kosten drucken, die mit denen der traditionellen Fertigung konkurrenzf├Ąhig sind. Das Ergebnis ist die Herstellung von Metallteilen zu ├Ąhnlichen Kosten wie beim Gie├čen und weitaus billiger als CNC-Bearbeitungsteile aus Knetwerkstoffen.

SPEE3D hat ein Hands-Off-Verfahren entwickelt, das nahezu Netzformen mit einer minimalen Menge an Rohmaterial druckt. Die einzigen Verbrauchsmaterialien, die f├╝r den Betrieb eines SPEE3D-Druckers erforderlich sind, sind Strom- und Rohstoffmetallpulver. SPEE3D-Drucker sind auch so konstruiert, dass sie optimal mit kosteng├╝nstigen generischen Metallpulvern arbeiten.

Im Gegensatz zu einigen anderen 3D-Metalldruckverfahren verwenden SPEE3D-Drucker Druckluft und ben├Âtigen zum Betrieb keine teuren Inertgase oder ein Vakuum.

Die Herstellung von Teilen ├╝ber WarpSPEE3D ist viel einfacher und sicherer als die Herstellung derselben Teile durch Gie├čen und der Prozess ist viel umweltfreundlicher.

Gussmetalle (insbesondere Aluminium) k├Ânnen gef├Ąhrlich sein. SPEE3D macht den Umgang mit geschmolzenen Metallen und die daf├╝r erforderliche Infrastruktur ├╝berfl├╝ssig.

Aufgrund der Effizienz des SP3-Prozesses produziert WarpSPEE3D Teile, die eine geringere eingebettete Energiekomponente aufweisen als andere Technologien. Untersuchungen haben gezeigt, dass die eingebettete Energie f├╝r Aluminiumguss im Bereich von 30-38 MJ / kg liegt. Im Vergleich dazu erzeugt WarpSPEE3D Teile mit einer eingebetteten Energie in der Gr├Â├čenordnung von 18 kJ / s. Diese Reduzierung der eingebetteten Energie f├╝hrt zu einem geringeren Energieverbrauch pro Teil und geringeren CO2-Emissionen.

WarpSPEE3D kann mit der Option modifiziert werden, die Auswirkungen auf die Umwelt weiter zu reduzieren, indem Sonnenkollektoren installiert und Sonnenenergie verbraucht werden.

Eines der Probleme, die WarpSPEE3D ├╝berwindet, sind lange Vorlaufzeiten und Ausfallzeiten bei der Herstellung gro├čer Teile mit herk├Âmmlichen Gie├čmethoden.

Das vom WarpSPEE3D verwendete System ist auch identisch mit dem System, das in dem kleineren LightSPEE3D-Ger├Ąt verwendet wird, sodass keine Drucke zwischen den Ger├Ąten erneut qualifiziert werden m├╝ssen.

Beispiele f├╝r gedruckte Teile

* Wenden Sie sich f├╝r alle Annahmen an SPEE3D

Einfach zu verwenden

Design-Part_1@4x

Gestalten Sie Ihre
Teil in CAD

Print-Progress@4x

SPEED3D-Software
Selbst programmiert die
Druckdesign

Check-Simulation

├ťberpr├╝fen Sie die Drucksimulation in der TwinSPEED3D-Software

Load-Feedstock@4x

Ausgangsmaterial laden
Pulver im Drucker

Press-Print@4x

Dr├╝cken Sie Drucken auf der
HMI-Touchscreen

minutes-later@4x

MINUTEN SPÄTER...
Nehmen Sie Ihre heraus
gedrucktes Teil

Post-Process@4x

Nachbearbeitung (Tumble, Maschine oder Politur) bei Bedarf

MG_6146-Edit-e1508803760110-900x600

Wie ist der Prozess so schnell?

Anstatt W├Ąrme zum Schmelzen von Metallpulvern zu verwenden, entwickelte SPEE3D die 'Supersonic 3D Deposition'. Dies ist der Name f├╝r das patentierte Verfahren, bei dem eine Raketend├╝se Luft auf das Dreifache der Schallgeschwindigkeit beschleunigt, in die Metallpulver injiziert und dann auf einem Substrat abgelagert wird, das von einem sechsachsigen Roboterarm man├Âvriert wird. Bei diesem Verfahren bewirkt die blo├če kinetische Energie der Partikel, die aufeinander treffen, dass sich die Pulver zu einem Teil mit hoher Dichte verbinden, dessen metallurgische Eigenschaften dem Gie├čen ├╝berlegen sind.

Technische Spezifikationen

  • Maximale Teilegr├Â├če

    ├Ş 1 m x 0,7 m (ungef├Ąhr)

  • Maximales Teilegewicht

    40 kg

  • Materialien

    Kupfer, Aluminium

  • Abscheiderate Bis zu

    100 g / Minute (maximal)

  • Stromversorgung

    415 V (3 Phasen), 32 A-Buchse

  • Druckluftversorgung

    30 Bar, 1,0 m┬│ / min

  • L├Ąrm

    <85dBA @ 1m

  • Maschinenabdruck

    3910 x 2723 x 2742 mm (ungef├Ąhr)

  • Maschinengewicht

    3500 kg (ungef├Ąhr)

  • Externer Kompressor

    30 Bar, 15 kW, 3-stufige Hin- und Herbewegung

  • CAD-Eingabe

    STL-Format

  • Benutzeroberfl├Ąche

    Ber├╝hrungsempfindlicher Bildschirm